Volkstrauertag 2022

Am vergangenen Sonntag nahmen der Vorstand und die Offiziere des Allgemeinen Bürgerschützenvereins anlässlich des Volkstrauertags am Gottesdienst in Kirche St. Peter und Paul teil.
 
In Begleitung des Musikvereins Nienborg, des Schützenvereins Wext Wichum Ammert Callenbeck und des Löschzugs Nienborg der Freiwilligen Feuerwehr ging es daraufhin zur Kranzniederlegung am alten Friedhof. Dort hielt Landrat Dr. Kai Zwicker im Besein der Stellvertretenden Bürgermeisterin Marion Weichert (CDU) und Pater Joy eine Rede, in der er die gerade in der heutigen Zeit große Relevanz des Gedenkens an die im Kampf für Frieden und Demokratie Gestorbenen hervorhob.
 
Fahnenband für die neue Vereinsfahne

Nach der Kranzniederlegung am Volkstrauertag ging es für die Bürgerschützen traditionell zum Frühschoppen in die Gaststätte Nonhoff. Auch der Bruderverein Wext-Ammert-Wichum-Callenbeck hielt an diesem hier seine Vorstandsversammlung ab.

Das Zusammentreffen beider Vorstände und der Offiziere nutzte der Verein aus den Nienborger Bauerschaften, um dem Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg nachträglich zum 500-jährigen Jubiläum zu gratulieren. Als Geschenk überreichte Bernhard Borgert dem Präsidenten Markus Callenbeck ein Fahnenband für die neue erste Vereinsfahne, die extra zum Jubiläum neu angeschafft wurde. Präsident Callenbeck bedankte sich im Namen des Vereins für die Geste und gemeinsam stellte man sich noch für ein Erinnerungsfoto auf. In geselliger Runde verbrachte man dann noch die ein oder andere Stunde gemeinsam und ließ den Tag ausklingen.

Ortskaiserschießen 2023

Zum ersten Mal traf hier das neue Festkomitee zusammen, welches sich um die Organisation des Ortskaiserschießens im kommenden Jahr kümmern wird. Vertreter beider Vereine bilden das Komitee und gaben bereits das Datum des Festwochenendes bekannt. Gefeiert werden soll vom 4. bis 7.August 2023.

Wintergeneralversammlung am 20.11.2022

Am 20. November, um 17 Uhr, findet die Wintergeneralsversammlung im beheizten Zelt im Garten der Gaststätte Nonhoff statt. Unter anderem stehen die Vorstandswahlen an. Hier stellt sich Vizepräsident Klaus Lammers nach 30-jähriger Arbeit im Vorstand nicht wieder zur Wahl. Nachdem Hendrik wolbeck im Sommer die Kaiserwürde errang, wird auch im Offizierskorps ein Nachfolger gesucht.

Auch ein Ausblick auf das kommende Festjahr mit einem aktuellen Stand der Planungen wird ein Tagesordnungspunkt sein. Neuanmeldungen sind an diesem Abend möglich. Ebenso können Interessierte auf der Versammlung noch die aktuelle Festschrift erwerben. Diese wird auch auf dem Clemensmarktam Bücherstand vom Cäcilienchor zum Verkauf stehen.

Tagged:

Comments are closed.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com