“Dann feiern wir eben 500 + 1” – Jubiläumsfest verschoben – Neuer Termin: 30.07. – 03.08.2021

Die mit Spannung erwarteten Vogelschießen um die Kaiser- und Königswürde finden in 2021 statt.

„Wir hoffen, dass wir alle die Corona-Krise unbeschadet überstehen und wir alle zusammen im kommenden Jahr ein unvergessliches Jubiläumsfest – dann eben 500 + 1 – feiern können”, schaut Markus Callenbeck optimistisch in die Zukunft. Die bisher geleistete Planungsarbeit sieht der Präsident vom Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V. keineswegs als umsonst, sondern als sehr gute Vorarbeit. Das große Jubiläumsfest zum 500-jährigen Bestehen der Bürgerschützen soll unbeschwert mit Jung und Alt vom 30.07. – 03.08.2021 gefeiert werden. Der für dieses Sommer geplante Festablauf soll eins zu eins übernommen werden. Damit wird die Amtszeit der Throngesellschaften, mit dem Kaiser Wilhelm Mensing und dem Königspaar Jörg und Monica Rosery an der Spitze, um ein Jahr verlängert. Ihre potenziellen Nachfolger müssen sich noch ein Jahr gedulden.
Bis vor einigen Tagen waren die Verantwortlichen des Vereins mit voller Euphorie, Vorfreude und Herzblut damit beschäftigt, ihr Jubiläum zu organisieren. Dieses Fest war für das erste Wochenende im August geplant. Wohl kaum jemand hat die rasante Ausbreitung des Corona-Virus und die daraus resultierenden Folgen für die Gesellschaft kommen sehen. Der Verein will kein Risiko eingehen, die Gesundheit geht vor. „Schweren Herzens haben wir das Jubiläumfest für dieses Jahr abgesagt. Für uns Nienborger und allen Besuchern aus Nah und Fern sollte es der unvergesslicher Höhepunkt in diesem Jahr werden”, sagt ein enttäuschter Präsident. Auch alle übrigen Veranstaltungen des Vereins rund um das Jubiläumsfest finden in diesem Jahr nicht statt. Dazu gehören das für den 20. Juni geplante Röschenmachen sowie die für nach dem Fest geplante Sponsorenparty und die Fahrt der Vorstandsmitglieder und Offiziere. „Diese Events und die ausgefallene Schützenversammlung werden wir nachholen, wenn wir uns offiziell wieder versammeln und treffen dürfen”, hofft Markus Callenbeck auf weitere Corona-Lockerungen.
Die Arbeit für das Jubiläum wird in bewährter Form vom Vorstand und in den Arbeitsgruppen fortgesetzt. Im Vordergrund stehen aktuell die Gespräche mit dem Festwirt (Familie Köllmann vom Ausflugslokal Happens Hof aus Ochtrup), dem Musikverein Nienborg 1924 e.V. und der Landesmusikakademie NRW Burg Nienborg. Zeitnah werden die Sponsoren und Gastvereine mit einem Anschrieben über den aktuellen Stand der Planungen informiert.
Die Festschrift wird im kommenden Jahr veröffentlicht. Hier werden die aktuellen Geschehnisse wie die Corona-Krise und die Umgestaltung des Festplatzes in der Niestadt entsprechend Erwähnung finden. Am Eingang zum Festplatz wird in den kommenden Monaten planmäßig der Torbogen errichtet.

Frühjahrsgeneralversammlung (24. April 2020) und Fototermin für die Jubiläums-Festschrift (25. April 2020) fallen aus


Besondere Zeiten verlangen nach verantwortungsvollen Entscheidungen. Aufgrund der bestehenden Einschränkungen durch das Corona-Virus fallen

  • die für Freitag, 24. April 2020 geplante Frühjahrs-Generalversammlung und
  • der für Samstag 25. April 2020 geplante Fototermin (für Vorstand, Offiziere, Majestätinnen und Majestäten) für die Jubiläums-Festschrift

aus. Diese Events werden zu einem späteren Termin nachgeholt.

Der Vorstand und die Arbeitsgruppen beraten aktuell über das große Jubiläusmfest. Weitere Informationen hierzu werden in naher Zukunft veröffentlicht.

Frohe Ostern

Frohe Ostern

Wer hätte das vor einigen Wochen gedacht, dass wir ein Osterfest ohne Kirchgang, Familienbesuch und Osterfeuer feiern. Wir leben aktuell in einer außergewöhnlichen, sorgenvollen Zeit.

Ein Virus hat das Leben, wie wir es bisher kannten, völlig verändert. Das spüren wir in unserem Alltag, im  Beruf wie auch im Privatleben.

Gerade jetzt bei dem schönen Wetter – die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und die Blumen blühen – möchten wir alleraus. Wir wollen unsere Freunde und Familien treffen und gemeinsam das Leben genießen. All das geht gerade nicht. Denn weiterhin gilt: Bleibt zuhause!

Und trotzdem sollten wir glücklich sein und feiern: Dass wir uns haben, dass wir in allen Lebenslagen zusammenhalten und diese Krise gemeinsam überwinden werden.

Wir halten es mit den Worten von Fußballtrainer Dragoslav Stepanovic „Lebbe geht weiter!” Es gibt auch eine Zeit nach Corona.

In diesem Sinne „Frohe Ostern!”

Runkelkönig 1979

Beim Sommerfest 1979 ermittelten die Jungschützen zum zweiten Mal ihren Runkelkönig. ZWei Jahre zuvor war es Franz Kock, der bei der Premiere den letzten Rest der Runkel von der Stange schoss. Mit Pauken und Trompeten (Musikverein Nienborg unter der Leitung von Heinz Overkamp), Präsident Johann Lammers, König Josef Kock und zahlreichen Schützen wurde er von zuhause (Gaststätte Kock) abgeholt. (mehr …)

Osterfeuer hat auch in Nienborg eine Jahrhunderte lange Tradition / In diesem Jahr fällt es wegen der Corona-Krise jedoch aus


Der Brauch des Osterfeuers ist germanisch-heidnischen Ursprungs. Das älteste schriftliche Zeugnis ist ein Briefwechsel zwischen dem Missionar Bonifatius und Papst Zacharis aus dem Jahr 751. In diesem Brief wird ein Brauch beschrieben, der als „ignis pachalis” (Passahfeuer) bezeichnet wird. (mehr …)

Corona nimmt auf Schützenvereine keine Rücksicht – erste Vereine sagen ihre Schützenfeste ab – Planungen für das Jubiläum in Nienborg gehen weiter

 

Die CORONA-Krise nimmt keine Rücksicht auf das 500-jährige Bestehen der Nienborger Bürgerschützen, das im Juli und August mit einer großen Sause gefeiert werden soll. Ein Ausfall wäre für die Schützen ein eomotionales. (mehr …)

Wir bleiben zuhause!!! – Die Bürgerschützen setzen ein Zeichen gegen den CORONA-Virus


Liebe Schützenbrüder,

„Füreinander, Miteinander und Gemeinsam … und doch jeder für sich!!!” Noch nie waren diese Worte und Werte für uns so von Bedeutung wie in dieser Zeit.
„Wir bleiben zuhause!” Das ist aktuell die sicherte Art, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und damit unsere Mitmenschen vor einer Ansteckung zu schützen. Alles ist anders in diesen Tagen, nichts ist mehr alltäglich.
„Wir halten zusammen!” Wir sind ein starkes Team und gemeinsam werden wir diese Herausforderung gegen Corona-Virus meistern. Wir hoffen sehr, unser Schützenfest und Jubiläum im Sommer 2020 wie geplant feiern zu können. In der Hand haben wir es jetzt, wie rasant die Entwicklung der Pandemie voranschreitet. Also halten wir uns an die Teamregeln, stehen wir zusammen, halten wir Abstand und meistern so gemeinsam diese Krise.
In diesem Sinne wünschen wir euch alle „Bleibt gesund!”

Für die #StayAtHomeChallenge nominieren wir
• Den Schützenverein Wext-Ammert-Wichum-Callenbeck 1531 e.V.
• Den Löschzug Nienborg der Freiwilligen Feuerwehr Nienborg
• Den Kirchenchor St. Cäcilia Nienborg

„Lasst uns alle Solidarität zeigen!”
#StayAtHome
#StayAtHomeChallenge
#WirBleibenZuhause
#PlayAtHome
#FlattenTheCurve

Horrido
Vorstand und Offiziere vom Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V.

Corona-Virus – 500-jähriges Jubiläum in wenigen Wochen

In wenigen Wochen wollen wir unser 500-jähriges Jubiläum feiern. Viele von uns und von euch stellen sich bei der aktuellen Lage die Frage “Werden wir das Jubiläumsfest feiern?” Nach heutigem Stand werden wir das große Fest mit vielen Gästen aus Nah und Fern feiern. Die Arbeitsgruppen arbeiten mit großem Einsatz an den Vorbereitungen weiter. Das geht auch, wenn wir auf soziale Kontakte verzichten. Wir richten daher den Appell an alle “Verzichtet auf jegliche Kontakt, soweit das möglich ist!” Zurückhaltung ist aktuell sehr wichtig, um sich und andere nicht zu gefährden. Nur damit können wir die Verbreitung des Corona-Virus eindämmen. Jeder von euch leistet damit einen Beitrag, damit wir im Sommer ein rauschendes Fest feiern können. Wir wünschen euch alles Gute – vor allem “Bleibt Gesund!”

Vorstand und Offiziere vom Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V.

 

Bürgerschützen reinigen Dinkelort

“Der Nienborger an sich ist ein sauberer Mensch” – bei der Dorfreinigungsaktion am Samstag (14. März 2020) hielt sich die Arbeit für die Bürgerschützen relativ in Grenzen. (mehr …)

Weinprobe und Osterfeuer wegen Corona-Virus abgesagt


Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und der Empfehlung des Kreises Borken hat der Vorstand vom Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V. beschlossen, die für Samstag (14. März 2020) geplante Weinprobe und das zentrale Osterfeuer in Nienborg (Ostersonntag, 12. April 2020) abzusagen.
Die Weinprobe für das große Jubiläumsfest wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
Das Osterfeuer wird ersatzlos gestrichen.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com