Vorstandsversammlung & Einladung zur Wintergeneralversammlung

Am vergangenen Sonntag traf sich der Vorstand der Allgemeinen Bürgerschützen Nienborg 1520 e.V. in der „kleinen Kneipe“ zur Vorbereitung der kommenden Generalversammlung. Die Winterversammlung findet traditionell einen Tag vor dem Clemensmarkt statt. Dieses Jahr sind somit alle Mitglieder des Allgemeinen Bürgerschützenvereins zur Generalversammlung am 19.11.2023 eingeladen. Austragsort der Versammlung ist die Tenne auf dem Hof der Familie Lütke-Wenning, Callenbeck 6. Die Versammlung beginnt um 17:00 Uhr.

Präsident Markus Callenbeck machte deutlich, dass der Vorstand der Familie Lütke-Wenning sehr dankbar ist, dass sie dem Verein die Möglichkeit bieten, die Versammlung auf ihrem Hof abzuhalten. Da die Winterversammlungen immer sehr gut besucht sind, wird eine Lokalität benötigt, die annähernd Platz für 100 Schützen hergibt. Leider gibt es zurzeit in Nienborg keine Versammlungsstätte, die in geschlossenen Räumen diese Anzahl aufnehmen kann.

Neben dem Rückblick auf das Festjahr 2023 und dem Ausblick auf das Schützenfestjahr 2024 wird der markanteste Tagesordnungspunkt die Satzungsänderung sein.

Der Vorstand und der Offizierskorps des Vereins freuen sich auf eine hoffentlich gut besuchte Versammlung.

Ein besonders schöner Moment war für den Vorstand am vergangenen Sonntag die Übergabe des Sparschweins der Vorstandskasse an Elisabeth Voss und Gaby Sanders für die Initiative „Familie in Not“. Aus der Umlage des Ortskaiserfestes aller ehemaligen Majestäten durfte Jörg Rosery als Vertreter der ehemaligen Könige einen weiteren Betrag hinzufügen. Somit konnten 450€ für den guten Zweck überreicht wurden.

Tagged: , , , , ,

Comments are closed.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com