Sommerfest 2017 – Sternschießen am Samstag, 5. August 2017, 19 Uhr

Zum 5. Mal gibt es beim diesjährigen Sommerfest vom Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V. das Sternschießen für Clubs, Gruppen und Vereine.  

Das Sommerfest und die Sommerkirmes werden vom 5. bis 7. August 2017 in Nienborg gefeiert. Mit dem Sternschießen wollte der Schützenverein die Festlichkeiten am Samstagabend vor einigen Jahren aufwerten, der bis dahin nur spärlich besucht wurde. Mit dem Sternschießen ist dem Verein ein Volltreffer gelungen. Bis zu mehr als 40 Gruppen, weiblich, männlich, gemischt, aus Nienborg und benachbarten Orten, finden sich am Samstagabend auf dem Festplatz in der Niestadt ein, um in einem spannenden Wettkampf die 250 kleinen weißen Sterne von einem großen rotgrünen Stern abzuschießen. Im Anschluss ist beim Tanzabend des Schützenvereins im sehr gut besuchten Festzelt immer beste Partystimmung angesagt.

Titelverteidiger “Die mit der Kugel kegeln”

Bei der Premiere in 2009 siegte die Comboband Nienborg. Zwei Jahre später setzte sich die „Clique Nienborg“ die Krone auf. Denen folgte das Team „Jägermeister“. Titelverteidiger ist das Team „Die mit der Kugel kegeln“. Schießmeister sind seit der ersten Stunde Stefan Schwering und Herbert Wolbeck. Die beiden Schützenbrüder kümmern sich auch in diesem Jahr um das Laden der Gewehre. Bei diesem Schießwettstreit mit dem Luftgewehr ist Teamgeist gefordert: Jedes Mitglied einer Mannschaft muss schießen, jeder Treffer zählt, Streichergebnisse gibt es nicht. Wer am Ende die meisten Sterne abgeschossen hat, der gewinnt den Wettbewerb. Das Siegerteam erhält ein Fass Bier und einen großen Siegerpokal. Auch für die weiteren Plazierten, gibt es Prämien in flüssiger Form. „Teilnehmen können Frauen-, Männer- oder gemischte Clubs, alle sind recht herzlich eingeladen“, sagt Markus Callenbeck, Präsident der Nienborger Bürgerschützen. Jedes Team muss aus mindestens fünf Schützen bestehen und jeder Teilnehmer muss am Veranstaltungstag mindestens 16 Jahre alt sein, weist Markus Callenbeck auf die Regularien hin. Nach der Abendmesse treten die teilnehmenden Mannschaften am Samstag (5. August 2017) um 19 Uhr auf dem Festplatz in der Niestadt an. Der Schießwettkampf beginnt eine halbe Stunde später.

DJ Aso und DJ Andy

Beim anschließenden Tanzabend werden die siegreichen Mannschaften geehrt. DJ Andy und DJ Aso legen die passenden Partysongs auf, zu denen das Tanzbein kräftig geschwungen werden kann.
Anmeldungen für das Sternschießen nehmen die Vorstandsmitglieder Frank Gesenhues (Tel.: 02568/388530) und Markus Callenbeck (Tel.: 02568/964625) entgegen. Anmeldeschluss ist Montag, 31. Juli 2017. Ein Startgeld wird nicht erhoben.

 

Tagged:

Comments are closed.