Schützenfest 2007 (Kaiserschießen)

Schützenfest 2007

Kaiser-07-thron-1

Kaiserschießen am Freitag, 3. August 2007

Der neue Kaiserthron

Kaiserpaar: Wilhelm und Mechthild Mensing

Ehrenherren: Herbert Pieper und Josef Kock

Ehrendamen: Lore Pieper und Renate Kock

Mundschenks: Bernd Loske und Norbert Otte

2007-kaiser-schilderbuch

2007-kaiserkette-schild

Das Kaiserschild an der Kaiserkette

2007-kaiserkette-ganz

Die Kaiserkette

Kaiser-07-anwaerter-2

Diese ehemaligen und amtierenden Majestäten wetteiferten am Freitag, 3. August um die Wette, um den neuen Vereinskaiser zu ermitteln.

Sitzend von links nach rechts:

Wilhelm Mensing (1990), Anton Jöhne (1988), Hans Mensing (amtierender Kaiser und König 1982), Hermann Wissing (1972 und Ortskaiser 1973-1998), KArl-Josef Mensing (1974)

stehend von links nach rechts:

Martin Mensing (2004), Willi Kötte (2006, amtierender König) Werner Schlichtmann (2002), Hendrik Wolbeck (1996), Stefan Mensing (1986), Josef Kock (1978), Willi Sommerfeldt (1976), Karl-Heinz Zuwachs (1996), Markus Ammertmann (1998), Bernfried Voss (1982, Ortskaiser 1998), Reinhard Brunsch (1992)

Sommerfest-2007-vogel-1

Hans Mensing präsentiert den prächtigen Vogel, den Bernhard Roters erstellt hat

Sommerfest-2007-vogel-2

Der Vogel mit Stock und Hut, Degen, Zylinder, Kaiserorden und der Kaiserkette

2007-kaiser-ausholen

Ausholen der Könige und des Kaisers Hans Mensing, rechts Hauptmann Herbert Wolbeck

2007-kaiser-alt-ausholen-offiziere

Die Stabsoffiziere General Egon Lütke-Wenning, Oberst Bernfried Berteling und Oberstleutnant Bernhard Naber

2007-kaiser-alt-ausholen-vorstand

Der Vorstand mit Bürgermeister Dr. Kai Zwicker

______________________________________________

Rede von Karl Jöhne (1. Vorsitzender) bei der Kranzniederlegung beim Schützenfest 2007

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

werte Schützenbrüder.

Geehrter Herr Bürgermeister

Der Festablauf in diesem Jahr ist anders als in den vorherigen Jahren. Wir haben heute die Majestäten vor der Kranzniederlegung ausgeholt, so dass sie der Totenehrung beiwohnen können. Auch ich  möchte heute etwas ändern und nicht über Kriege, Terror und Katastrophen reden, sondern stellvertretend für alle gefallenen und verstorbenen Vereinsmitglieder an unseren Ehrenpräsidenten Felix Lammers erinnern, der am 8. April dieses Jahres nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist.

Für uns alle unfassbar und viel zu früh im Alter von 66 Jahren. Er leistete über 33 Jahre Vorstandsarbeit, man kann also mit Recht behaupten, sein halbes Leben war er für den Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg da.

1971 wurde Felix als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Von 1977 bis 1992 war Felix Vizepräsident des Vereins.

Ab dem Jahr 1992 führte er 12 Jahre in vorbildlicher Art und Weise diesen Verein.

Am 14. November 2004 legte er auf eigenen Wunsch dieses Amt nieder und wurde unter nicht enden wollenden Applaus zum Ehrenpräsidenten gewählt.

In seine Amtszeit fielen sowohl das 475-jährige Jubiläum des Schützenvereins 1995 als auch die 800-Jahrfeier unseres Dorfes Nienborg. Bei beiden Jubiläen übernahm Felix die Leitung der Festausschüsse, nicht fragend, was hab ich davon, sondern selbstlos wie es auch seine Art war.

Auch am Neubau des Angelheims, in dem auch wir unsere Räumlichkeiten und Nutzungsrechte haben, war Felix als Präsident maßgeblich beteiligt.

Es war aber nicht nur der Schützenverein der ihm am Herzen lag, auch für die Nikolausgesellschaft setzte er sich als 1. Vorsitzender ein.

Für seine Arbeitskollegen war Felix als Betriebsrat bei Cramer immer Ansprechpartner.

Seine warmherzige, offene und den Menschen respektierende Art machten Felix so beliebt. „Wenn Du ein Problem hast, kannst Du jederzeit kommen.“ Für ihn war das nicht nur dahin gesagte Worte, wie ich selber in so mancher Situation erfahren durfte. Felix stand mir auch als Ehrenpräsident mit seinen Erfahrungen rund um den Verein bei manch kleinerem und größeren Problemen zur Seite.

Ich bin dankbar, das ich den Menschen wie Felix kennen lernen durfte und ich glaube ich spreche im Namen aller, wenn ich sage:

„Felix, wir vermissen Dich!”

Herr lass ihn und alle Verstorbenen ruhen in Frieden.

Danke.

________________________________________

Kaiserschießen

Kaiser-07-entscheidung-1

Mit dem 276. Schuss holt Wilhelm Mensing (König 1990) den Rest des Vogels von der Stange

2007-kaiser-neu-joehne

Das neue Kaiserpaar mit Präsident Karl Jöhne

2007-kaiser-neu-kaiserpaar

Das Kaiserpaar Wilhelm und Mechthild Mensing

Kaiser-07-zapfenstreich-albert

Zapfenstreich, vorne Solist Albert Bömer (Trompete)

2007-zapfenstreich

2007-polonaise

Polonaise

2007-kaiser-neu-ehrentanz-spalier

Spalier der Offiziere für das neue Kaiserpaar zum Ehrentanz

2007-ehrentanz

Das Kaiserpaar beim Ehrentanz

2007-ehrentanz-ehrenpaare

Die Ehrendamen Renate Kock und Lore Pieper,

sowie die Ehrenherren Josef Kock und Herbert Pieper

2007-kaiser-runkelkaiser

Runkelkaiser Stefan Schwering gratuliert dem Kaiser Wilhelm Mensing

2007-kaiserthron-nachwuchs

Der Kaiserthron mit dem Schützennachwuchs

2007-musik-am-thron-boemer-overkamp

Musikvererin Nienborg (links Albert Bömer und rechts Frank Overkamp) bringen dem Kaiserthron ein Ständchen

2007-musik-am-thron-pieper

Harald Pieper und Marius Garbe auf dem Flügelhorn

2007-musik-am-thron-pradel

tolle Feststimmung

2007-musik-am-thron-stimmung

Kaiser-07-johannesvoss

Johannes Voss an der Trompete

Kaiser-07-bollkaiser

Die Bollkaiser Martin Mensing, Markus Ammertmann und Stefan Mensing

_______________________________________

Samstag, 4. August 2007

Königsthron

2007-koenigspaar

Königspaar Willi und Annemie Kötte

07-schuetzenfest-festvorbereitung

Alle Hände voll zu tun hatten die Nachbarn des Königspaares am Tönsweg.

2007-koenigsthron

Der Königsthron unter dem schönen Bogen

07-schueteznfest-koette-tanz

Der Königstanz

König Willi Kötte

07-schuetzenfest-koenig-tanz-annemie

Königin

Annemie Kötte

_______________

Montag, 6. August 2007

Frühschoppen

Zum Abschluss feierten die Schützen einen zünftigen Frühschoppen.

07-schuetzenfest-koenigausholen

Ausholen seiner Majestät König Willi Kötte

Kaiser-07-kkg-strasse

Nach dem Ausholen der Majestäten König Willi Kötte und Kaiser Wilhelm Mensing sorgte der Musikverein Nienborg unter der Leitung von Joachim Pradel bei hochsommerlichen Temperaturen für eine phantastische Stimmung im Festzelt in der Niestadt.

2007-kaiser-neu-ausholen

Ausholen Kaiser Wilhelm Mensing

Kaiser-07-fruehschoppen-kaiserehrung

Kaiserehrung

1. Vorsitzender Karl Jöhne (links) und der 2. Vorsitzende Klaus Lammers (rechts) ehrten den neuen Kaiser Wilhelm Mensing

Kaiser-07-fruehschoppen-altersehrungen

Ehrung der Altersjubilare

2007-ehrungen

Jubilar – Ehrungen

von links nach rechts

General Egon Lütke-Wenning, 1. Vorsitzender Karl Jöhne, Oberstleutnant Bernhard Naber (30 Jahre), Bernfried Berteling (30 Jahre), Schriftführer Hermann Benölken (10 Jahre), Kassierer Fritz Meister (20 Jahre), Beisitzer Willi Woltering (10 Jahre), Beisitzer Stefan Mensing (10 Jahre), 2. Vorsitzender Klaus Lammers

Kaiser-07-fruehschoppen-horridofrauen

Für gute Stimmung sorgten die Horrido-Frauen

Kaiser-07-fruehschoppen-posauenecho

und der Musikverein Nienborg wie hier beim Posaunenecho

Kaiser-07-dirigent-loesbrock

Der Musikverein mit dem “neuen” Dirigenten Hermann Lösbrock (Puppen Herm)

2007-fruehschoppen-boemer

Albert Bömer

2007-fruehschoppen-tanz-joehne-mensing

Tanz der Majestäten und Vorsitzenden

Kaiser Wilhelm Mensing und die Brigitte Jöhne

2007-fruehschoppen-tanz-koette-lammers

Königin Annemie Kötte und 2. Vorsitzender Klaus Lammers

2007-fruehschoppen-tanz-koette-mensing

König Willi Kötte und Kaiserin Mechthild Mensing

Kaiser-07-fruehschoppen-theke-majestaeten

König Willi Kötte, Kaiser Wilhelm Mensing und Ortskaiser Bernfried Voss

(von links)

2007-bogen-nachbarn

Alles hat einmal ein Ende. Bogen abbauen beim Kaiserpaar Wilhelm und Mechthild Mensing

2007-bogen-nachbarfrauen

Die gut gelaunten Nachbarfrauen

Weitere Bilder vom Antreten auf der Burg und der Kranzniederlegung

Weitere Bilder vom Zapfenstreich

Tagged: ,

Comments are closed.