Sommerfest vom 3.-5. August 2019 – die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – zahlreiche Arbeitseinsätze

Zur Vorbereitung auf das Sommerfest (3. – 5. August 2019) gibt es einige Arbeitseinsätze für den Allgemeinen Bürgerschützenverein 1520 e.V. Die Partnerinnen der Vorstandsmitglieder und Offiziere treffen sich am Dienstag (30. Juli 2019) um 19:30 Uhr im Angelheim zum Röschen machen. Am Freitag (2. August 2019) wird das Festzelt in der Niestadt hergerichtet. Die Vorstandsmitglieder und Offiziere legen ab 17 Uhr die Teppiche auf der Bühne aus und bringen die Zeltrückwand an. Die Partnerinnen kommen bitte um 18 Uhr zwecks Begutachtung und Einstimmung auf das Fest nach. Das Grün für das Festzelt holen die Vorstandsmitglieder und Offiziere am Samstag (3. August 2019) um 10 Uhr ab Festzelt. Gegen 11:30 Uhr treffen sich die Partnerinnen zur Dekoration des Zeltes. Danach kann das Fest beginnen. Nach dem Fest heißt es dann für die Vorstandsmitglieder und Offiziere Aufräumen. Der Festplatz wird am Freitag (9. August 2019) um 18 Uhr gereinigt.

Sommerfest 2019 – der Vorstand schmückt in den Tagen vor dem Fest die Straßen in Nienborg

Bei brütenden Temperaturen machten sich die Mitglieder des Vorstandes vom Allgemeinen Bürgerschützenverein 1520 e.V, am Dienstag und Mittwoch (23. + 24. Juli 2019) an die Arbeit. Sie hingen in den Straßen Nienborgs die Wimpelketten für das Sommerfest auf und sorgten damit in der Woche vor dem Fest für ein festlich-geschmücktes Dorf. 

Clown Georg bei Kinderbelustigung am Samstag (3. August 2019) ab 14:30 Uhr im Festzelt

„Härr Georg ist Georg Linde ist Clown Georg – Mein Name ist Georg ich komme auch von dieser Welt”, mit diesen Worten stellt sich Clown Georg seinem Publikum vor. Mit seinem Programm ist er weltweit unterwegs. Ob in San Francisco (USA), Athen (Griechenland) oder Freiburg im Breisgrau – als Clown und Entertainer begeistert er seine jungen und alten Besucher seit 31 Jahren auf den „Brettern, die die Welt bedeuten”. (mehr …)

Sommerfest und Sommerkirmes vom 3. – 5. August 2019 – Programmablauf

Kinderbelustigung, Sternschießen, Sommerkirmes, Sommerfest mit Schützenmesse, Königausholen, Frühschoppen und Königsball – das erste Wochenende im August 2019 wird in Nienborg gefeiert. Dazu sind alle Gäste aus dem schönen Dinkelort und aus Nah und Fern von Samstag, 3. August 2019 bis Montag, 5. August 2019 recht herzlich eingeladen. 

 

Vorstandsmitglieder schmücken das Dinkeldorf zum Sommerfest – Arbeitseinsatz am 23. Juli 2019 (Dienstag) und 24. Juli 2019 (Mittwoch)

Traditionell am ersten Wochenende im August in den ungeraden Jahren feiert der Allgemeine Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V. sein Sommerfest. Das ist gleichzeitig die Halbzeitpause für den amtierenden Königsthron um das Königspaar Jörg und Monica Rosery. In diesem Jahr steigt das Fest vom 3. – 5. August 2019.

In den Tagen vor dem Fest werden die Straßen im Dinkelort mit rot-weißen Wimpelketten festlich geschmückt. Diese Aufgabe übernimmt in diesem Jahr der Vorstand der Bürgerschützen. Die Vorstandsmitglieder werden die Fähnchen am Dienstag (23. Juli 2019) und Mittwoch (24. Juli 2019) aufhängen. Die Haushalte, in denen die Wimpelketten freundlicherweise aufbewahrt werden, werden gebeten, diese bereitzuhalten. 

Könige und Kaiser stimmen sich mit Geschäftsführenden Vorstand auf das Jubiläumsfest ein

Zahlreiche Kaiser und Könige vom Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V. stimmten sich am Freitag (19. Juli 2019) mit den Mitgliedern vom geschäftsführenden Vorstand auf das bevorstehende Jubiläumsfest im Jahre 2020 ein. Mit dem Schützengruß “Horrido” begrüßte Präsident Markus Callenbeck die Schützenbrüder im Biergarten der Gaststätte. In geselliger Runde schauten die Majestäten auf das große Jubiläumsfest, das vom 25. Juli bis 4. August 2020 in Nienborg gefeiert wird. Der Festablauf stand dabei im Mittelpunkt der ersten Besprechung. Zum Höhepunkt des Festes, das Kaiserschießen im Amtsgarten auf der historischen Ringburganlage, hüllten sich die “Kaiseranwärter” in Schweigen. Auf die Frage vom amtierenden Kaiser Wilhelm Mensing “Wer aus dieser Runde will denn wohl den Vogel abschießen?” gab es keine konkreten Antworten. Dieses Rätsel wird am Samstag (1. August 2020) gelöst. Die Kaiser und Könige einigten sich darauf, sich bis zum Jubiläum noch einige Male zu treffen. So findet der nächste Termin im November 2019 statt. 

Schützenverein bereitet sich auf Jubiläum vor – Bögen sind schon gekauft

„Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt”, dieses Zitat stammt vom griechischen Dichter und Schöpfer des Lehrgedichtes Hesiod (715-650 vor Christus). Die Mitglieder vom Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V. sind seit einigen Monaten getreu des Zitates am Werk: Sie bereiten ihr 500-jähriges Jubiläum vor, das im kommenden Jahr von Ende Juli bis Anfang August in Nienborg gebührend gefeiert wird. Den Schützenbrüdern ist bewusst, dass sie nur durch harte Arbeit ihren Lohn, ein unvergessliches Jubiläumsfest zu feiern, bekommen können. (mehr …)

Sommerfest 03.08.-05.08.2019 – Hut, Stock und Feder – Anmeldeformular

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit: Vom 03.08.-05.08.2019 stehen mit dem Sommerfest vom Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V. und der Sommerkirmes die “Tollen Tage” in Nienborg auf dem Programm.

Den passenden Schützenhut und Feder gibt es bei Gardinen Nacke, Hauptstrßae 30-32, 48619 Heek-Nienborg zu kaufen.

Schützenstöcke hat die Tankstelle Knappstein in Ludgeristraße 34, 48619 Heek im Angebot.

Vereinsembleme gibt es bei der Sparkasse in Heek, bei der Volksbank in Nienborg und bei Kassierer Andreas Kauling.

Mitglied im Schützenverein kann jeder Mann werden, der beim Sommerfest das 16. Lebensjahr vollendet hat.

Anmeldeformulare gibt es hier: BSV_NIENBORG_AUFNAHME_2017

500 Jahre Allgemeiner Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V. – Festprogramm vom 25.07.2020 – 04.08.2020

Liebe Schützenfamilie,

liebe Freunde des Vereins,

im kommenden Jahr ist es soweit:

Wir feiern vom 25. Juli 2020 bis zum 4. August 2020 unser 500-jähriges Jubiläum.

Eine Rechnung über eine Tonne Bier ist der Nachweis, dass unsere Vorfahren bereits im Jahr 1520 ihr erstes Schützenfest feierten. Das runde Jubiläum ist für uns ein ganz besonderer Anlass und wir freuen uns darauf, dieses mit einem ganz besonderen Jubelfest für alle Generationen zu feiern.

Wir wünschen uns ein Fest, das wir gemeinsam mit der ganzen Gemeinde sowie Gästen und Freunden aus Nah und Fern feiern möchten.

Der feierliche Gedanke und unsere Gastfreundschaft sollen sich auch im gesamten Ortskern widerspiegeln. Dafür werden wir bereits in den Tagen vor dem Fest den Ort mit prächtigen Bögen und Wimpelketten schmücken. Zusätzlich zum traditionellen Schützenfest wird ein Bunter Abend, ein Kaiserschießen sowie am Sonntag ein großer Festumzug mit etwa 30 befreundeten Gastvereinen nebst Musikkapellen stattfinden.

Unsere 800 Mitglieder stehen nicht nur für Tradition und Brauchtumspflege, sondern auch für Freundschaft, Gemeinschaft sowie Ortsverbundenheit und Integration. Es liegt uns am Herzen, Traditionen zu erhalten und dabei stets mit der Zeit zu gehen, um diese auch für zukünftige Generationen zu gestalten.

Ein Zitat von Gustav Mahler sagt „Tradition ist die Bewahrung der Asche und nicht die des Feuers“. Wir sind stolz darauf, die Generationen in unserem Verein zu verbinden.

Wir freuen uns, Sie auf unserem Jubiläumsfest begrüßen zu dürfen und laden Sie hierzu recht herzlich ein.

Das Festprogramm finden Sie hier:

2019_07_03_Schützenverein_Festablauf

Herzlichen Glückwunsch an den neuen Königsthron beim Schützenverein Wext-Ammert-Wichum-Callenbeck – Dirk Wermert und Ann-Christin Schulze-Wilmert sind das neue Königspaar

Dirk Wermert und Ann-Christin Schulze-Wilmert sind das neue Königspaar beim Schützenverein Wext-Ammert-Wichum-Callenbeck. In einem spannenden Vogelschießen hatte der 29-jährige am Ende die Nase vorn. Die „Bollkönige” Heinz Schlichtmann, Thomas Benölken, Tobias Haget und Christian Weilinghoff hatten am Montagnachmittag (1. Juli 2019) das Nachsehen. Auf dem Schützenfestplatz am Wexter Kreuz hatten sich zahlreiche Schützen und Gäste aus Nah und Fern eingefunden und wohnten dem Wettkampf bei. Das hölzerne Federvieh erwies sich als besonders zäh. Mit dem 375. Schuss fielen die Reste des Vogels von der Stange.
Dirk Wermert und Ann-Christin Schulze-Wilmert folgen auf Bernhard und Elisabeth Holtkamp. Den Thron komplettieren die Ehrenherren Johannes Tillmann und Marius Garbe, die Ehrendamen Katrin Telgmann und Annika Bonenberg sowie die Mundschenks Sebastian Baltus und Stefan Lütke-Wenning.
Bis in den frühen Dienstagmorgen wurde der neue Thron kräftig gefeiert. Auch der Vorstand und die Offiziere vom Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg 1520 e.V. feierten mit dem Bruderverein an den beiden Schützenfesttagen ein wundervolles Schützenfest.
Den nächsten offiziellen Termin hat der neue Königsthron am ersten Wochenende im August beim Sommerfest der Bürgerschützen.
Freuen kann sich die Throngesellschaft auf das kommende Jahr, wenn das 500-jährige Jubiläum der Bürgerschützen gefeiert wird.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com