Heimat-Zeugnis „Landesburg Nienborg“: Infoveranstaltung am Sonntag, 23.08.2020, ab 16:00 Uhr im Garten Nonhoff

Werte erhalten – Neue Perspektiven schaffen –

Gemeinschaft fördern – Für Heimat begeistern

 

Seit ungefähr zwei Jahren laufen die Planungen, das Burgtor und die ehemalige Burgschänke Kock wieder für die Öffentlichkeit erleb- und nutzbar zu machen. Von Beginn waren die Vereine und Verbände in Nienborg in die Planungen eingebunden, und haben diese maßgeblich vorangetrieben. Für den Allgemeinen Bürgerschützenverein bietet das Gebäude vielfältige Möglichkeiten. Hier können zukünftig die Schützenversammlungen abgehalten werden und ein paar Schützenfahnen der breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. An der Gründung des Trägervereins “Landesburg Nienborg” am 20.04.2020 waren wir ebenso dabei und gehören damit zu den Gründungsvätern.

Auch sind wir Bürgerschützen im Vorstand des neuen Vereins mit unserem Schriftführer Oliver Büning vertreten. Der Trägerverein hat einen Förder-Antrag beim Land NRW gestellt, um finanzielle Mittel für die Realisierung zu erhalten. Insgesamt soll der Umbau des Gebäudes ca. 2 Millionen Euro kosten.

Über die aktuellen Planungen möchte uns der Förderverein am Sonntag, 23. August 2020 informieren. Zu diesem Informationsaustausch sind alle Vereinsvertreter/Innen herzlich eingeladen. Beginn ist um 16 Uhr im Garten der Gaststätte Nonhoff. Um 17 Uhr ihr die gesamte Bevölkerung dazu eingeladen.

Alle Informationen über das gemeinsame Projekt aller Nienborger gibt es auf der Webseite vom Trägerverein. http://www.nienborg.de/

Der Trägerverein freut sich auf einen interessanten Informationsaustausch, eine rege Teilnahme und ein großes Interesse. 

Tagged:

Comments are closed.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com