Sommerfest 2003

Sommerfest 2003

Sommerfest-2003-thron

Das amtierende Königspaar Werner und Elisabeth Schlichtmann mit dem Throngefolge Ehrendamen Bianca Mieling und Andrea Mensing, Ehrenherren Thomas Benölken und Hans Mensing

Ganz im Zeichen des Sommerfestes des Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg und der Sommerkirmes stand das erste Augustwochenende 2003 in Nienborg. Bereits in den Tagen vor den Feierlichkeiten schmückte der Stammtisch um Schützenbruder Andreas Volbert den Dinkelort.

DCF 1.0

Den Festauftakt bildet am Samstag, 2.August von 14 bis 16 Uhr eine Kinderbelustigung im Festzelt in der Niestadt.

DCF 1.0

„So schmeckt der Sommer“ hieß das Motto beim Tanzabend beim Tanzabend des Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg mit der Showband X-Treme am Samstag Abend im Festzelt in der Niestadt. Das Motto passte sich damit bestens de derzeitigen hochsommerlichen Temperaturen, die während der tollen Tage in Nienborg in diesem Jahr herrschen.

Im vom Vorstand des Schützenvereins geschmückten Festzelt machten am Samstag Nachmittag die Künstlerinnen Gudrun und Inga aus Vreden mit der Kinderbelustigung den Festanfang. Zunächst holten sie sich Franziska Lütke-Wissing aus Nienborg zu sich auf die Bühne, die den Künstlern als Assistentin zur Seite stand. Da sich die zahlreichen Nienborger Kids sich zunächst nicht als sangesfreudig erwiesen knoten Gudrun und Inga viele, viele „Nienborger Wurstknotendackel“ mit den Kindern.

Fast zeitgleich öffnete am Samstag Nachmittag die traditionelle Sommerkirmes ihre Pforten. Immer schön Rechtsfahren hieß es im Autoscooter bei Tovar und immer schneller wurde die Fahrt in Rasch’s Musikexpress. Seit Jahrzehnten kommen die beiden Schausteller zur Sommerkirmes nach Nienborg. In luftiger Höhe ging es im Affenkäfig und Flugzeugkarussell, für jeden war etwas dabei. Wer ein gutes Auge hat, der konnte sein Glück an der Schießbude oder beim Entenangeln versuchen. Für das leibliche Wohl war an der Theke , Bonbonwagen und Imbissständen bestens gesorgt. Viele Besucher fanden sich in den Gaststätten Nienborgs ein, um Kirmes zu feiern.

Fortgesetzt wurde das Sommerfest des Allgemeinen Bürgerschützenverein am Montagmorgen. Mit „Freut Euch des Lebens“ weckte der Musikverein Nienborg unter der Leitung von Dirigent Joachim Pradel das ganze Dorf mit musikalischen Klängen, ehe die Schützen, Vorstandsmitglieder und Offiziere um 8 Uhr am Festzelt antraten und zur Pfarrkirche St. Peter und Paul marschierten. Dort begann um 08:30 Uhr der gemeinschaftliche Gottesdienst zu Ehren der verstorbenen Mitglieder des Vereins. Nach dem Ausholen der Fahnen und Stabsoffiziere aus der Gaststätte Burgschänke Kock fand am Kriegerehrenmahl die Kranzniederlegung statt. Danach wurde seine Majestät König Werner Schlichtmann ausgeholt.

Im Anschluss an den Umzug durch den Ort fand im Festzelt der Frühschoppen mit Jubilarehrungen statt.

DCF 1.0

Adjudant Stefan Callenbeck für 15 Jahre

DCF 1.0

Willi Kötte (Vorstand) für 20 Jahre

DCF 1.0

Bernfried Voss (Ortskaiser und Vorstand) für 20 Jahre

DCF 1.0

Oberst Egon Lütke-Wenning für 20 Jahre

Seit 1983 ist Oberst Egon Lütke-Wenning als Offizier aktiv. General Josef Hntemann heftet ihm als Dank und Anerkennung den Orden ans Revers.

DCF 1.0

Hans Mayer (zweiter von links) schied nach 24 Jahren aus dem Offizierskorps aus.

DCF 1.0

Präsident Felix Lammers für 30 Jahre

Eine Überraschung hatte der 2. Vorsitzende Karl Jöhne beim Sommerfest 2003 für den 1. Vorsitzenden Felix Lammers parat.

In Lob, Dank und Anerkennung für seine 10-jährige Tätigkeit an der Spitze des Vereins überreichte Karl Jöhne an Felix Lammers einen besonderen Verdienstorden.

DCF 1.0

DCF 1.0

Die Geehrten

Insgesamt wurden folgende Vorstandsmitglieder und Offiziere für ihre jahrelange Tätigkeit geehrte:

Beisitzer Rudi Heemann (15 Jahre)

Beisitzer Klaus Lammers (10 Jahre)

Ortskaiser Bernfried Voss (5 Jahre)

Beisitzer Willi Kötte (5 Jahre)

Oberst Egon Lütke-Wenning (20 Jahre)

Adjudant Stefan Callenbeck (15 Jahre)

Leutnant Hans Mayer schied nach 22 Jahren aus dem Offizierscorps aus. Präsident Felix Lammers dankte ihm für seine vorbildliche Arbeit in all den Jahren zum Wohle des Vereins.

DCF 1.0

Unter der Leitung von Dirigent Joachim Pradel spielte der Musikverein Nienborg zum Frühschoppen auf. Die Stimmung war prächtig.

DCF 1.0

Wilhelm Loske brillierte an der dicken Trommel

Probleme gab es dann mit einigen Kleidgunsstücken von Joachim Pradel:

DCF 1.0

Dirigent Joachim Pradel (sitzend)

DCF 1.0

Thomas Borgers (Musik), Heinz Mieling (Hauptmann) und Karl Jöhne (2. Vorsitzender) haben das Zepter in der Hand.

DCF 1.0

Das Schlagzeugensemble

DCF 1.0

Die Stimmung war riesengroß

Der Festabend begann mit der Polonaise um 19:30 Uhr. Hierbei sorgten der Musikverein Nienborg und der Spielmannszug Heek für den musikalischen Rahmen. Beim anschließend Festball spielte die Showband „Liberty“. Der amtierende Thron mit König Werner Schlichtmann und Königin Elisabeth Schlichtmann, die Ehrendamen Bianca Mieling und Andrea Mensing, die Ehrenherren Thomas Benölken und Hans Mensing sowie die Mundschenks Michael Nonhoff und Michael Borgers stellten an diesem Abend den Thron.

In diesem Jahr und beim Schützenfest im kommenden Jahr war erstmalig die Familie Köllmann von der Gaststätte „Happens Hoff“ aus Ochtrup als Festwirt tätig und kümmerte sich um das leibliche Wohlergehen der Nienborger Schützenfamilie und ihren Gästen.

Runkelkönig 2003

„Nur die Harten kommen in den Garten“ hieß es am Dienstag nach dem Sommerfest. Zum Frühschoppen versammelten sich vorwiegend die Jungschützen in Nonhoff’s Garten zum Runkelkönigfest. An diesem Tag endete die Regierungszeit von Runkelkönig Lothar Spangenberg und seiner Runkelkönigin Anja Kauling.

DCF 1.0

Zahlreiche Zuschauer verfolgen das spannende Schießen.

DCF 1.0

DCF 1.0

Das glückliche Händchen hat an diesem Nachmittag Andreas Pollack.

DCF 1.0

Präsident Felix Lammers gratuliert dem neuen Runkelkönig.

DCF 1.0

Die Comboband Nienborg sorgt für musikalische Unterhaltung.

DCF 1.0

Auf den Schultern seiner Kumpels: Runkelkönig Andreas Pollack.

Mit dem Festabend klang das tolles Sommerfest 2003 aus !!!!!

Tagged:

Comments are closed.