Offiziersfahrt 2013

Offiziersfahrt 2013

P1030662

Eine zweitägige Radtour führte die Offiziere vom Allgemeinen Bürgerschützenverein Nienborg mit ihren Partnerinnen am vergangenen Wochenende in den benachbarten Kreis Steinfurt, nach Neuenkirchen. Am frühen Samstagmorgen machten sich die 28 Männer und Frauen auf den Weg und steuerten mit ihren Leezen die Gaststätte Selker in Leer an. Dort gab es zur Stärkung ein reichhaltiges und leckeres Frühstück. Nach dem der zwischenzeitlich einsetzende Regen nicht mehr vom Himmel fiel ging es weiter zum Kreislehrgarten nach Steinfurt. Nach der dortigen Rast ging es über die „Radbahn Münsterland“ nach Neuenkirchen. Die „Radbahn Münsterland“ verbindet die Einkaufsstädte Coesfeld und Rheine, quer durch die Baumberge und das Steinfurter Land. Unterwegs versorgte Hendrik Wolbeck die Radfahrer mit einer Wurst vom Grill. Im „Parkhotel Wilmink“ in Neuenkirchen bereiteten die Männer beim „Grillworkshop“ das Abendessen zu. Unter fachlicher Anleitung vom Hotelinhaber Theo Wilmink fertigten sie Salate, Soßen und marinierten Fisch, Fleisch und Geflügel, das am Abend gegrillt wurde. Die Offiziersfrauen genossen währenddessen bei einer Weinprobe mit Maria Wilmink ein paar leckere Tröpfchen. Nach dem Frühschoppen am Offlumer See führte die Rückreise über Wettringen und Ochtrup nach Nienborg. Ein Zwischenhalt wurde im Landhotel Hagenhoff in Wettringen-Rotenberge eingelegt. In gemütlicher Runde klang die harmonische Fahrt am Sonntagabend im Kegelhaus Wissing in Nienborg aus. Die Organisation hatten Josef Helling, Bernhard Roters, Hans Benölken, Andreas Garbe und Martin Mensing übernommen.

Tagged:

Comments are closed.